Butterflys
Die Autorin

Ich mag die "Über..." - Seite nicht. Deshalb schreibe ich hier jetzt einfach mal so was über mich hin. Beantworte aber auch die Fragen die normalerweise auf der "Über..." - Seite gestellt werden! =)

Ich heiß Sophia und bin 15 Jahre alt.
Ich schreib für mein Leben gern Storys. Gedichte auch manchmal wenn mir grade was einfällt. Kommt aber eher selten vor... ^^
Ich hab ne enorm große Klappe und misch mich bei ziemlich vielen Sachen ein...
Außerdem bin ich ziemlich verrückt. Zumindest wenn ich mit meinen besten Freundinnen unterwegs bin...! Dann gehts ab... *lol* Da wird dann nur Scheiß gebaut! =)
Joah... ich bin gerade ehrlich gesagt zu faul um noch mehr zu schreiben...
Weiteres erfahrt ihr über mich ja aus den "Über..." - Fragen!


Ich mag diese:

Musiker: Vor allem deutsche Musiker/Bands wie Tokio Hotel, Xavier Naidoo, usw. Hör aber auch viel Englisches wie James Blunt & Daniel Powter...
Lieder: gibt so viele gute Lieder...
Sendungen: King of Queens, Gilmore Girls
Filme: Tatsächlich...Liebe, Darf ich bitten?,...
Schauspieler: Kevin James, Will Smith, Tom Hanks, Sandra Bullock,...
Bücher: um da was genaues zu sagen les ich zu viel... ich mag Bücher im allgemeinen!
Autoren: Elli! ;-), Jochen Till, Joanne K. Rowling
Hobbies: die normalen Teeny-Dinge halt! ;-)
Orte: die Cote d` Azur, Stuttgart

Mehr über mich:

Als ich noch jung war:...hat mal eine Junge zu mir gesagt: "Du bist zu blond um wahr zu sein!" *lol*
Wenn ich mal groß bin: ...will ich was erreicht haben!
Ich wünsche mir: ...Weltfrieden, Gesundheit für meine Familie & Freunde, Glück, viel Geld! *lol*...
Ich liebe: ...meine Familie & Freunde!
Ich glaube: ...an Gott
Man erkennt mich an: ...meiner Lache, meiner großen Klappe
Ich grüße: ...alle die mich kennen! -> Elli! ;-)

lg, Sophia
8.5.06 19:07


Bad Bernie

Das Gedicht ist einem ganz bestimmten Junge gewidmet! *lol*
Für "Außenstehende" wird es schwer es zu kapieren. Da darin viel aus unseren Gesprächen drin vorkommt...
Aber ich dachte mir, ich stells trotzdem einfach mal online! =)
Das mit Bad Bernie hat übrigens nix zu bedeuten! Wir "kennen" uns nur! =)


Bad Bernie ist ein schlimmer Finger,
aber echt kein schlimmer Dinger.
Reden kann man mit ihm gut.
Das macht echt Spaß und gibt mir Mut.
Witzig ist er auch ganz oft.
Hätte ich mir nicht erhofft!
Das er gut aussieht weiß er schon,
deswegen hat er einen Klon.
Hätten wir mal einen Sohn,
wär dessen Name nicht moton.
Alle wollen mit ihm Kinder.
Da wäre Bernie lieber Inder.
Eine Frau die fänd er gut -
sie bräuchte nur viel Herzensglut.
Die Karibik muss sie mögen
und ihm dort ihr Ja-Wort geben.
Unter Palmen und am Strand,
da wär ich längst weggerannt.
Sonne mag ich nich so sehr,
da fress ich lieber einen Speer!
Die Yvonne, die fand er toll,
sie war jedoch ein fetter Troll.
Trampelte auf ihm herum.
Ja, das fand ich super dumm!
Ihr Freund ist hässlich aber wie -
was will die mit so einem Vieh?
Soll sie sich doch den Bernie nehmen!
Doch der Bernie will nicht mehr.
Sagt:"Jetzt fress ICH einen Speer!
Weg soll sie schnell auf den Müll!
Oder ich trag nur noch Tüll."
"Nein!" sag ich und füll den Krug.
Mir kocht das Blut total vor Wut!
Der Bernie kann doch kein Tüll tragen!
Hat der etwa einen Schaden?
>Die Yvonne tut ihm nicht gut!< denk ich mir
und geb ihm Mut.
"Danke Phia" sagt er schnell.
Dann muss er ganz flott ins Hotel.
Die Fans die warten schon davor.
Wie der Wolf am Eingangstor.
"Bernie ich will ein Kind von dir!" sagt ein Mädchen
und trinkt Bier.
"Ich auch, ich auch!" sagt eine andre.
Die wird dann halt mal die Tante...
"Mit keiner von euch will ich ein Kind!
Das geht mir alles zu Geschwind!"
"Oh nein, oh nein!" ruft die Dritte.
Ich ess dabei meine Fritte.
"Doch!" sag ich "So ist es wohl.
Und der Bernie ist nicht hohl!
Er ist nett - aber nicht fett!
Hat ein Herz, macht keinen Terz!
Was sag ich hier? Was sag ich hier?
Jetzt verspreche ich mich schier!"
"Ist egal!" schnaubt Bernie nur und
zieht mich mit sich in den Flur.
"Ich hab Hunger!" schnaubt er wieder.
"Ich hab trocknes Brot im Mieder!"
Er strahlt mich an und lacht ganz laut.
"Lass uns was essen, sonst wird`s geklaut!"
Ich schüttle den Kopf ziemlich schnell.
"Ich will nicht essen! Hatte ne Fritte!"
Das ist meine einzigste Bitte.
Er nimmt sich das Brot und beißt hinein.
Ich weiß, es schmeckt super fein!
So ist er eben, dieser Mann.
Da brennt echt mal gar nicht`s an!
8.5.06 18:53


Einfach schreiben

Manchmal gibt es so Tage, an denen könnte ich ununterbrochen Story`s verfassen, weil mir einfach total viel einfällt!
Aber dann gibt`s auch so Tage, an denen meine Gedankenströme wohl irgendwie verstopft sind... =)
Dann fällt mir nämlich absolut NICHTS ein... Was schade ist...
Den ich schreibe gerne. Schon seit ich klein bin.
Beim schreiben höre ich meistens Musik. Manchmal fallen mir durch bestimmte Songs auch neue Geschichten ein...
Diese Lieder hör ich dann auch immer neben dem schreiben. Weil´s dann einfach viel besser läuft... =)
Die meisten Geschichten, Fanfics, usw. haben was mit mir selbst zutun.
Leute die mich gut kennen, wissen beim Lesen z.B. welche Person der Geschichte mir ähnelt und in welcher ich mich selbst sehe.
Familienmitglieder von mir werden in den meisten Storys auch angedeutet. Oder zumindest Eigenschaften von ihnen...
Viele meiner Verwandten beschweren sich dann bei mir *lol*.
Aber ich denk mir: so lange die Leser nicht wissen wer das sein soll, is das ja kein problem... =)
Oder?!
Ich finde lesen und schreiben macht schlau und bildet. Und wenn es nur ein Schwachsinns-Buch ist. Auch daraus kann man schließlich was lernen! Z.B. die korrekte Rechtschreibung... ;-)

Schreiben und lesen machen Spaß. Ich kann nicht sagen das ich mit meinen geschichten Leuten helfe. Ich selbst sehe das nicht so. Falls es anders sein sollte, dann hätte ich dazu gerne nen GB Eintrag von Dir! =) Denn das würde mich dann doch interessieren...! ;-)
8.5.06 18:23


Lieber Leser...

Lieber Leser...!

Hier, auf dieser Seite, findest du MEINE "normalen" Storys, Kurzgeschichten, Fanfictions & auch ein, zwei Gedichte.

Kopieren ist verboten! Der Rechtsklick wird hier aber sowieso verhindert...

Ich hoffe du bringst 1. viel Zeit mit, da es natürlich schon ne Weile dauert bis man die ganzen Story`s durch hat.. =) und 2. natürlich das es dir hier super gefällt und du immer mal wieder vorbei schaust um zu kucken, ob es ein neues Kapitel bei einer der Geschichten gibt!

Auf Rechtschreibfehler nehme ich übrigens KEINE Rücksicht. Da mir das einfach zu umständlich ist die Geschichten nach ihren fehlern durchzugehen...!

Ich freu mich das du hier her gefunden hast! ;-)

Lg, Sophia
8.5.06 18:13


Sophia

Bla, bla, bla... mein Manager textet mich mal wieder von oben bis unten zu! Zum kotzen! Gerade haben wir uns den Bericht über mich im Fernsehen angeschaut: "Einfach toll wie du gerade deine Haare zurückgeworfen hast!...Dein Augenaufschlag! Perfekt!!...Wie du deinen kleinen Schmollmund ziehst...das bringt deine vollen Lippen mal wieder richtig zum Ausdruck!" Ja, ja... wie ich meine Nase geputzt habe... einfach super erotisch! Oder wie ich mir den Arm kratze weil es mich juckt - einfach phantastisch! Tz... ich glaubs ja nicht! So ein Stuss! Gerade würde ich ihn am liebsten aus der Wohnung werfen. Dieses Gesülze kann ich mir momentan echt nicht antun. Ich hab schlechte Laune! Aber da muss ich jetzt wohl durch. Oder etwa doch nicht? Mein manager greift sich sein klingelndes Handy und verschwindet in der Küche. Als er wieder kommt ist er unruhig. "Was ist denn los?" ich wittere meine Chance. "Ach... gar nichts... keine Sorge!" Nicht aufgeben Sophia! Weiterbohren! "Jetzt sag schon!" "Mein Kumpel hat mitbekommen wie mein Freund" Mein Manager ist übrigens Schwul... "aus der Wohnung gerannt ist - mit einer großen reisetasche!" "Aber das kannst du doch nicht zulassen! Los! Nun mach schon! Wir können auch morgen noch über den Bericht weiter reden!" "Macht es dir auch wirklich nichts aus?" Carsten´s Augenbrauen Zucken. Das tun sie immer wenn er nervös ist... "Ach wo... wegen privaten Problemen werde ich dich doch nicht feuern oder ähnliches!" Nach diesen Worten sieht er erleichtert aus. ich begleite ihn noch zur Tür - dann hab ich für heute meine Ruhe. Das ich damals als das Interview geführt wurde, wieder auf Bill angesprochen wurde hat mich ja schon ein bisschen angeätzt. So lange wie das schon her ist! Aber es muss halt immer alles wieder aufgerollt werden! Ich setze mich auf die Couch und schalte den fernseher an. Es kommen die alten Folgen von "King of Queens". Verrückt wie lange das jetzt schon wieder her ist! Ich bin unruhig. Nur wieso? Manchmal ist es doch echt komisch! Irgendwie fühle ich mich auch einsam. Ich bin ganz allein. Hab keinen Partner und keine Haustiere, da ich nicht unbedingt die Tierliebhaberin in Person bin. Klar tut es mir total leid wenn ich im fernsehen sehe wie tiere misshandelt werden, aber so richtig für sie erwärmen kann ich mich irgendwie auch nicht... Manchmal wäre es schon schön sich in die Arme von jemandem legen zu können. Nicht einsam zu sein. Aber ich irgendwie hab ich angst vor einer festen Beziehung. Seit das damals mit Bill war, konnte ich einfach keine richtige Beziehung mehr führen. Irgendwas war es immer das mich an meinem Partner gestört hat! Ich brauch ein bisschen abwechslung. Vielleicht sollte ich mal wieder meine Freunde in Deutschland besuchen? Elisabeth zum Beispiel, die ich damals, am anfang der Tokio Hotel zeit übers Internet kennengelernt hatte. Oder meine Eltern? ich war schon so lange nicht mehr daheim! Spontan greife ich zum Telefon und wähle die Nummer von einem reisebüro. Als ich höre das es noch einen Platz in einem Flugzeug nach Berlin gibt, fällt mir ein Stein vom Herzen. Und schon ist auch meine Laune wieder auf dem höchsten Punkt angekommen!


Fortsetzung folgt...
8.5.06 17:33


Bill

"...ja, find ich auch. Also der andere war..." "Tohom! Bihill! Kommt mal bitte ganz schnell!" "Was ist denn Schatz?", ruft Tom zurück. Wir sind gerade dabei seine altbewerten Spaghetti zu kochen, als Helena aus dem Wohnzimmer nach uns ruft. "Kommt jetzt! Schnell!" "Aber..." Während Tom noch blöd rumsteht bin ich schon bei Helena im Wohnzimmer. "Was...?" fang ich an. Aber Helena zeigt nur auf den Fernseher. Und da seh ich sie. Sie ist wunderschön! Verändert hat sie sich kaum. Doch..., um einiges dünner ist sie geworden. Aber was soll man auch anderes erwarten? Schließlich stolziert sie gerade für Chanel über den Catwalk... "Wow! Die sieht vielleicht toll aus..." Für diesen Satz fängt sich Tom einen bitterbösen Blick von Helena ein. "Aber du bist und bleibst meine absolute Traumfrau!" Gerade noch die Kurve gekriegt... Ich selbst bin sprachlos. Zwar wusste ich schon vorher, dass sie gerade sehr angesagt als Model und im Showbiz überhaupt ist. Aber sie jetzt so auf dem Bildschirm zu sehen... das ist schon irgendwie komisch! Sie sieht aus wie ein Engel. Ihr Gesicht ist mackellos, ihre langen, blonden Haare sind leicht gewellt. "...auch heute presentiert sich unser deutsches Topmodel Nr.1 wieder perfekt auf dem Laufsteg" sagt der Sprecher " Aber was steckt hinter der Fassade vom Modeldasein? Wir haben Sophia einen Tag lang für sie begleitet - und da nicht nur herausgefunden wie lange es dauert bis man endlich fertig geschminkt ist...!" "Also, sorry Leute. Aber ich weiß echt nicht ob ich mir das antun kann!" meine ich. "Jetzt stell dich nicht so an Bill! Eure Trennung ist doch mittlerweile schon länger als vier Jahre her!" Das Frauen aber auch immer gegen ALLES was einzuwenden haben - schrecklich! "Ja, schon... aber trotzdem..." "Nix da kleines Brüderchen! Du wirst dich jetzt schön aufs Sofa setzen und dir den Bericht über deine Ex anschauen! Und keine Widerrede - Irgendwann musst du schließlich mal darüber hinwegkommen!" "Ich bin schon lange darüber hinweg!" beschwere ich mich. "Ja... das denkst du! Aber Helena und ich sehen das ganz anders! Also, Klappe jetzt und schaus dir einfach an!" Tom drückt mich auf die Couch. Und ich bin machtlos.
"Hey, Leute! Willkommen bei mir daheim!" Sophias Gesicht ist jetzt in Großaufnahme zu sehen "Viele werden es vielleicht nicht für möglich halten. Aber ich hab nur ein recht kleines Apartment." "Unter recht klein versteh ich aber was anderes..." mault Tom. "Mehr brauch ich aber auch nicht, da ich ja keine Kinder oder einen Partner habe!" Ein rundgang durch Sophias Wohnung beginnt. Ihre Küche, ihr Wohnzimmer, ihr Bad, ihr schlafzimmer, ihr begehbarer Kleiderschrank - alles ist perfekt ausgestattet. "Also, den guten Geschmack muss man ihr echt lassen." meint Helena. Ich seh das auch so. Aber den guten Geschmack hatte Sophia auch früher schon, deswegen ist das für mich nichts neues. Die beiden merken glaube ich nicht wie aufgewühlt ich bin. Denn egal was ich sage, so ganz verkraftet hab ich das mit Sophia immer noch nicht. Auch wenn sich das nach so einer langen Zeit echt blöd anhört! Sie war meine erste richtig große Liebe - 6 Jahre lang haben wir gemeinsam verbracht. Sowas kann man nicht einfach "so schnell" vergessen! "Natürlich war die Zeit mit Bill damals wunderschön! Ich weiß auch nicht wie oft ich das schon gesagt habe. 6 jahre lang waren wir zusammen - das kann man natürlich nicht alles so schnell vergessen! Klar, das ist jetzt ja auch schon über 4 Jahre her. Aber dennoch. Ich meine, Bill war meine erste große Liebe! Ich hatte nach ihm ja auch noch andere Beziehungen... aber die gingen meistens genauso zu Bruch wie die zwischen Bill und mir. Wir hatten einfach keine zeit mehr für einander. Er war ständig auf Tour, ich hatte Fototermine und Aufträge auf der ganzen Welt. Gesehen haben wir uns damals vielleicht noch 3 mal im Monat - wenn wir Glück hatten! Manchmal sogar weniger! Das ging einfach nicht mehr. Deswegen haben wir einen Schlussstrich gezogen. Wir hätten uns sonst nur kaputt gemacht. Aber das ist jetzt auch schon wieder so lange her... Ich weiß gar nicht wieso darüber schon wieder so ein aufheben gemacht wird!?" "Vielleicht weil Bill vor kurzem mit einer neuen gesehen wurde?" fragt die Reporterin. "Ja, aber das ist doch toll! Ich gönn ihm sein Glück vollkommen! Er hat es verdient. Bill war ein echt toller Freund. Sowas kann ich nur jedem wünschen!" antwortet Sophia der Reporterin. "Das nächste mal solltest du die Presse davor echt informieren bevor du mit unserer Cousine essen gehst!" lacht Tom. Ich finde das allerdings nicht so witzig. Die Leute von der Presse verdrehen aber auch echt immer alles! Mich kotzt das an! Da geh ich einmal in 4 Monaten mit ner Frau aus - die auch noch meine Cousine ist! - und dann... sowas! Echt zum kotzen wenn man berühmt ist...!
8.5.06 17:32


Sophia

Ohnmacht ist eindeutig das falsche Wort! ich bin gerade fast tot umgekippt! Das war überhaupt nicht das was ich erwartet hatte! Doch bevor ich irgendetwas sagen konnte, kamen die Bodyguards zu mir, nahmen mich an den Schultern und zogen mich über das Absperrgitter. Ich natürlich noch fast bewusstlos... "Zeigs ihnen, Sophia!" rief Maja hinter mir. Als ich wieder festen Boden unter den Füßen hatte, war mir mehr als nur schlecht! Jetzt tapse ich gerade mit wackligen Schritten rüber zum Bühnenaufgang. Ohje... was erwartet mich da jetzt? Ich hab irgendwie angst!!! Oben auf der Bühne angelangt geht im Saal tosender Beifall los. Bill kommt auf mich zu und nimmt mich an der Hand. Mir wird ganz schwummerig und auf einmal bin ich total glücklich. Was ist mir da nur entgangen? wieso bin ich damals abgehauen ich feiges Huhn? Der süßeste Junge der Welt schaut mir tief in die Augen. "Wenn du nicht bei mir bist, bin ich nich mehr ich. und deswegen hab ich auch diesen Song geschrieben. Um dir zu zeigen wie sehr du mir fehlst. Ich hab jeden tag über dich, oder eher uns nachgedacht. Ich weiß das es falsch war das ich dich angelogen habe, aber du musst mich auch ein bisschen verstehen! was hättest du an meiner stelle getan?" Ich schlucke. Im Konzertsaal ist es jetzt toten still. Es scheint als ob jeder gespannt wäre was als nächstes passiert. Gustav schlägt im Hintergrund den Takt an, Tom und Georg stimmen mit ein. "Meine Augen schaun mich müde an, finden keinen trost. Ich kann mich nich mehr mit anseh`n - bin ichlos, alles was hier mal war - kann ich nich` mehr in mir finden, alles weg - wie im wahn, ich seh mich immer mehr verschwinden. Ich bin nich ich wenn du nich` bei mir bist - bin ich allein!!!..." singt Bill. Tausendmal hab ich mir dieses Lied auf dem Album angehört und tausendmal hab ich mir gewünscht das es für mich wäre! Aber das es wirklich so ist, hätte ich nie gedacht! Die tränen laufen mir über meine Wangen hinunter. Bill lässt meine Hand los und streicht sie mir aus den Augenwinkeln. Als das Lied zuende ist, ist es im saal immernoch total still. Auch Bills Augen sehen verdächtig wässrig aus. Wir stehen immer noch genauso da wie vor Beginn des Liedes. "Na, los Sophia! Vergib ihm!!!" ruft jemand aus dem mittleren hallenteil. Ich zögere kurz, dann weiß ich was ich zutun habe. Ich nehme Bill das Mikro aus der Hand. "Nicht nur du hast einen fehler gemacht! Ich bin einfach so weggerannt, ohne mit dir über unser Problem zureden. Das war falsch. Denn so hätten wir zwei uns einiges erspart! Die letzten drei Monate waren hart für mich. Oft hab ich geweint, und ebenso wie du über uns nachgedacht." ich muss schniefen "DU hast den ersten Schritt gemacht! Das bewundere ich ziemlich an dir. Genauso wie viele andere Sachen. Ich konnte über vieles mit dir lachen. meistens über den größten Unsinn den es gibt... wir haben uns oft unterhalten. nicht nur über irgendwelchen quatsch, sondern auch über ernste sachen. wieder etwas tolles an dir! Das alles hab ich aufs Spiel gesetzt! Nur weil ich die beleidigte Leberwurst spielen musste! ich will dich nicht noch einmal verlieren! Deswegen muss eher ich dich fragen ob du mir verzeihst! Also Bill, verzeihst du mir?" meine Stimme zittert jetzt. Bill nimmt mir das Mirkophon aus der Hand, steckt es zurück in den Ständer. "Natürlich verzeih ich dir!!! Wieso sollte ich auch nicht? Schließlich liebe ich dich doch!" sagt er ins Mikro. Nocheinmal muss ich schniefen, dann falle ich ihm in die Arme und - wir küssen uns! Zum ersten mal! Die halle tobt und ich bin das glücklichste Mädchen auf der ganzen Welt!!! Ja, ja... ich weiß schon...! Das ist kitsch pur! Aber ich kann euch doch auch nur die Wahrheit erzählen! Und das - ist die Wahrheit! Ach, und noch was: Bill hat eindeutig recht - zungenpiercings stören wirklich ÜBERHAUPT NICHT beim küssen!!
8.5.06 17:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]